Aktuell

Bilder

Projekte

      Riesen-Wels

      Sticker Bazar

      PUTPUT

      Mexico-Oslo

      Elephant

Kontakt & Info

Vincent Scarth & Lorenz Boskovic

Der Sticker Bazar ist ein Projekt über das «so tun als ob», über wahre und erfundene Geschichten und über unscharfen Grenzen zwischen Abbild und Abgebildetem.

Ein Tisch, darauf eine ausgerollte Klebefolie mit einer gemalten Auslegung unterschiedlichster Objekte. Wir sind hinter dem Tisch und bewerben die frisch gemalten Kuriositäten mit Geschichten. Von Eins-A Mobiltelefonen, Accessoires aller Top-Marken, Kosmetikartikeln aus aller Welt, diversen legalen und illegalen Dokumenten, die man benötigen könnte, bis hin zu den unglaublichsten Gadgets, Lebensmitteln und Tieren, von deren Existenz man noch nicht einmal wusste, ist alles zu finden. Passanten betrachten neugierig das Angebot. Bei Interesse schneiden wir ihnen das jeweilige Produkt aus, verpacken und beschriften es und verkaufen es zu einem freien Preis. Die erworbenen Sticker kleben garantiert auf jeder Oberfläche* und werten sie zweifelsohne ästhetisch auf**. 

Im «so tun als ob», diesem verwirrenden Dialog zwischen Betrachter*innen und uns Malern, werden die Grenzen zwischen Bild und Dargestelltem immer wieder verwischt und neu gezogen. Ist da ein Gemälde zu erwerben? Oder ist es eher ein Produkt? Oder einfach eine Geschichte?


B: Was ist das?

BS: Das ist eine Scheibe Mortadella. Möchtest du die kaufen?

B: Achso. Nein danke, ich bin vegan.


Der Sticker Bazar fand bisher am Openair Wipkingen, im 24h Shop an der Langstrasse und beim Sommerfest vom Park Platz statt.